Nya sommarfavoriter i shoppen!

Über meine Produkte

Ich fertige meinen Schmuck und meine Miniaturen in meinem Atelier von Hand an. Ich lege großen Wert darauf, dass jedes Produkt gut verarbeitet ist und möchte, dass meine Kunden das Gefühl haben, ein Produkt zu erhalten, das nur für sie hergestellt wurde. Daher habe ich keine großen Mengen an fertigen Produkten auf Lager, was Ihnen als Kunde große Möglichkeiten bietet, Einfluss auf die Gestaltung und Ausführung Ihres jeweiligen Produkts zu nehmen.


Miniaturen


Meine Miniaturen entstehen aus flüssigem und festem Polymerton, einem Sammelbegriff für verschiedene Tonprodukte von Marken wie Fimo, Cernit und Sculpey. Die fertigen Kreationen werden im Ofen ausgehärtet und sind dann langlebig und halten viele Jahre. Die meisten Miniaturen lackiere ich nach dem Aushärten und sie werden dann besonders verschleißfest. Miniaturen mit sehr kleinen und filigranen Details sind für Kinder nicht zum Spielen geeignet, aber wenn mal ein Unfall passiert und etwas kaputt geht, kannst du die Miniatur entweder selbst mit einem guten Kleber zusammenkleben, oder mich für Ratschläge und Tipps kontaktieren. Wenn Sie Miniaturen bestellen, um sie einem Kind zum Spielen zu geben, teilen Sie mir dies bitte per Nachricht an der Kasse mit und ich werde versuchen, sie so spielfreundlich wie möglich zu gestalten.




Schmuck


Ich biete mehrere meiner Schmuckstücke mit Metallteilen in verschiedenen Ausführungen an. Denn ich habe gesehen, dass der Kunde oft die Möglichkeit haben möchte, das Design seines Schmucks je nach Geschmack, Vorlieben und Budget zu beeinflussen. Schmuck mit versilberten Teilen ist beispielsweise etwas günstiger als Sterlingsilber, aber auch langlebig und schön. Wenn Sie bei mir Schmuck bestellen, ist klar, um welche Art von Metall es sich handelt, unten finden Sie aber auch weitere Informationen zu den jeweiligen Materialauswahlen.


Alle von mir verkauften Schmuckstücke sind nickelfest und bleifrei und entsprechen somit der aktuellen EU-Schmuckrichtlinie.


Echtes Silber (Sterlingsilber 925)

In seinem ursprünglichen und reinen Zustand ist echtes Silber zu weich, um daraus Schmuck herzustellen. Daher wird eine Legierung (Mischung) eines anderen Metalls auf das Metall aufgetragen, und das Material, das dann entsteht, wird Sterlingsilber 925 genannt. Silber von höchster Qualität Der Schmuck, den ich verkaufe, besteht aus Teilen aus Sterlingsilber 925, das zu mindestens 92,5 % aus Silber besteht, in der Regel auch mehr. Das restliche Metall ist meist Messing oder Kupfer.


Versilbertes Metall (Messing/Kupfer)

Silberschmuck, der nicht als Sterlingsilber bezeichnet wird, ist versilbert. Dies bedeutet, dass die Oberflächenschicht aus echtem Silber besteht, der Gesamtsilbergehalt jedoch nicht 92,5 % erreicht. Diese Schmuckstücke sind sehr erschwinglich und die Verarbeitung ist so schön wie echtes Silber. Mit der Zeit kann sich jedoch das darunter liegende Metall (häufig Messing oder Kupfer) abnutzen und sichtbar werden.


Mit Silber gefüllt

Dies bezieht sich auf eine dickere Beschichtung als oben, oft auf Messing oder Kupfer. Wird von silbergefüllt gesprochen, muss mindestens 1/10 des Gesamtgewichts des Schmuckstücks aus echtem Silber bestehen. Diese Schmuckstücke sind langlebiger als Schmuck aus versilbertem Metall, enthalten jedoch nicht so viel Silber wie Sterlingsilber.


Vergoldetes Sterlingsilber 925

Vergoldete Silberprodukte bestehen aus Sterlingsilber mit einer Goldschicht aus 18 Karat Gold auf der Oberfläche. Das Gold wird durch Elektrolyse aufgetragen und kann sich durch Abnutzung abnutzen. Beim Tragen wird der Schmuck heller, da das Silber dann durch die Goldschicht hindurchscheint. Vergoldetes Silber ist mit dem gleichen Stempel versehen wie Sterlingsilber, also mit den Zahlen 925. Hinweis! Vergoldeter Schmuck sollte nicht mit Silberpolitur poliert werden, da die Vergoldung dadurch beschädigt und abgenutzt werden kann.


Gold gefüllt

Goldfilled oder Goldfilled ist ein englischer Begriff, der in Schweden üblicherweise als „gulddoublé“ bezeichnet wird. Goldgefüllt ist eine bessere Variante der Vergoldung, da die Goldschicht langlebig ist und auch häufigem Gebrauch standhält. Goldgefüllt ist nicht gleichbedeutend mit einer normalen Beschichtung, bei der Sie ein Metall (z. B. Silber) auf ein anderes Metall legen, sondern bezieht sich auf Schmuckstücke, bei denen echtes Gold Teil der Oberfläche des darunter liegenden Metalls geworden ist, indem das Gold unter hohem Druck nach unten gedrückt wird Hitze und Druck im Metall. Das Gold, das in den von mir verkauften goldgefüllten Produkten verwendet wird, ist 14 Karat und jeder Ohrringhaken ist mit einer Schicht von 1/20 des Gewichts von 14 Karat Gold vergoldet. Die Behandlung sorgt für eine haltbare Oberfläche, die ein Leben lang halten kann, vorausgesetzt, Sie pflegen Ihren Schmuck richtig.


Schmuckpflege – Behandeln Sie Ihren Schmuck mit Liebe!


Jeder Schmuck muss gepflegt werden, um seine Schönheit zu bewahren. Luftverschmutzung, Feuchtigkeit, Parfüm, Hautcreme, Spray und natürliche Salze, die der Körper ausscheidet, beeinträchtigen den Schmuck und können dazu führen, dass er schneller oxidiert. Bewahren Sie Ihren Schmuck gerne separat verpackt in eng anliegenden Plastiktüten oder weichen Stoffbeuteln (immer im Lieferumfang enthalten, wenn Sie bei mir bestellen) auf, wenn Sie ihn nicht verwenden. Die Silberfarbe verblasst bei einem Schmuckstück aus 925er-Sterlingsilber nicht, aber alles Silber wird mit der Zeit dunkler.


Legen Sie Ihren Schmuck immer ab, wenn Sie Ihre Hände waschen, Sport treiben oder duschen und bevor Sie Öl auftragen. Vermeiden Sie den Kontakt mit flüssigen Wirkstoffen wie Parfüm, Seife, Parfüm, Hautcreme, Make-up und Haarprodukten.


Bei leichten Verfärbungen können Sie Ihren Schmuck mit einem trockenen, weichen Tuch trocknen, alternativ sanft mit lauwarmem Wasser waschen. Sie können Sterlingsilber auch mit Silberpolitur polieren.


Reiben Sie beim Tragen nicht an einem vergoldeten Schmuckstück 

Im schlimmsten Fall kann sich die Gold- oder Silberbeschichtung abnutzen und die Oxidation beschleunigen.

Gut zu wissen über Nickel

Nickel ist ein weit verbreitetes Metall, das hauptsächlich bei der Herstellung von Edelstahl verwendet wird, aber auch in Kleidung, Werkzeugen, Münzen, Uhren, Batterien und Schmuck vorkommt. Es ist ein sehr glänzendes und langlebiges Metall, das hohen Temperaturen standhält und daher viele wichtige Verwendungsmöglichkeiten bietet.

Nickel ist die häufigste Ursache für Kontaktallergien und Ekzeme, und Piercings in den Ohren oder an anderen Körperstellen werden oft als häufigste Ursache für Nickelallergien genannt, aber auch andere Gegenstände können Allergien auslösen. Wenn Sie eine Nickelallergie entwickelt haben, ist diese Allergie dauerhaft und Sie haben dann für den Rest Ihres Lebens Probleme in unterschiedlichem Ausmaß.

Innerhalb der EU ist die Verwendung von Nickel in Waren, die für eine lange Verwendung bestimmt sind, beispielsweise Schmuck, geregelt. Der Grenzwert für die Nickelmenge eines Schmuckstücks, das in die Ohren (oder andere Körperteile) gesteckt werden soll, liegt bei 0,2 Mikrogramm Nickel pro Quadratzentimeter und Woche. Für Halsketten, Armbänder und anderen Schmuck, der nicht gestochen werden muss, liegt der Grenzwert bei 0,5 Mikrogramm Nickel pro Quadratzentimeter und Woche.

Alle von mir verkauften Schmuckstücke sind nickelfest und bleifrei und entsprechen somit der aktuellen EU-Schmuckrichtlinie.